Strahlentherapie Magdeburg

Medizinphysiker

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

  
Dr. Ernst, Dr. Günther, Dipl.-Phys. M. Raupach

 

Unsere vornehmliche Aufgabe ist die Berechnung der Bestrahlungspläne für alle Behandlungen.
Daneben sind wir für den Strahlenschutz und die Kontrolle des Bestrahlungsgerätes verantwortlich und sorgen für den reibungslosen Betrieb der vielfältigen technischen Geräte.

Der Bestrahlungsplan wird von uns nach den Vorgaben der für Sie zuständigen Ärztin mit Hilfe eines Computerprogramms erstellt. Er enthält eine Fahrtroute mit den Richtungen und Einstellungen des Bestrahlungsgerätes für eine optimale Behandlung. Bei bestmöglicher Schonung der übrigen Körperregionen muss das Zielgebiet exakt getroffen werden.
Um die Qualität des Bestrahlungslanes zu beurteilen, wird die Bestrahlung anschließend simuliert. Dabei verwenden wir das Computertomogramm als Modell.
So können die mit dem berechneten Bestrahlungsplan erzielbaren Ergebnisse noch vor der eigentlichen Bestrahlung virtuell getestet und vom Arzt beurteilt werden.

Wenn das Simulationsergebnis eine hohe Behandlungsqualität verspricht, wird der Plan freigegeben, an den Steuercomputer des Linearbeschleunigers übertragen und die Behandlung kann beginnen.